Der Deckenleuchter

Fix, ne Kronelechter ro,
den ich zsamgebitzelt ho
und vergoldt su machtigt,
Gott die golding Engele
Zwischen Straichle wadeln se
- ach, dos sieht su prachtig!

Christian Gottlob Wild (1785-1839) 

 

Decken- oder Hängeleuchter in Form von Bergspinnen (Holz, Draht) oder Kettenleuchtern (Glas, Bronze, Messing oder Zinn) sind ein Teil der 3 teiligen vielflammigen (Pyramiden und Schwibbögen) erzgebirgischen Weihnachtstradition. Es gibt von Deckenleuchter oder auch Hängeleuchter genannt, zwei Formen:

die Spinne und den Kettenleuchter

Den Spinnenleuchter bezeichnet man auch als Leuchterspinne oder Bergspinne. Seine typische Form ist eine aus Holz gedrechselte Mitte. In diese werden die Leuchterarme eingesteckt. Die Mittelspindel kann stabförmig, weniger oder stärker profiliert (auch Docke, Dogge oder Walze genannt) oder auch rund sein. In Ausnahmen können diese Mittelspindeln bei laubgesägten Spinnenarmen ebenfalls laubgesägt sein! Auf den Leuchterarmen sind die Lichtertüllen angebracht.Diese nehmen die Kerzen auf. Früher hat man Rüböllämpchen dafür benutzt. Die Leuchterarme können aus verschiedenem Material sein. Wir kennen gedrechselte, laubgesägte (teilweise sehr aufwendige mit Bildern versehene Arme), aus Draht gebogene oder in Reifendrehtechnik (Seiffener Raum) hergestellt Arme. Zur Zierde werden diese Leuchter vielfach noch mit Zapfen, Glöckchen u.v.a.m. behangen und ausgeschmückt.
Beim Kettenleuchter werden meist ein oder mehrere Holzkränze verschiedenen Durchmessers mit Ketten verbunden. Diese Kränze werden oftmals reich verziert und mit verschiedensten Materialien ausgestattet (z.B. Glasschmuck).
Die sicherlich höchte Kunst des Deckenleuchters stellt der Deckenlaufleuchter dar. Er ist eine Kombination aus Leuchter und Pyramide und wird auch als Hängepyramide bezeichnet. Die Drehbewegung entsteht durch die aufsteigende Wärme der Kerzen, wobei die Spindel meist kugelgelagert ist.
Zur Geschichte gibt es verschiedene Theorien. Manche führen die Deckenleuchter auf die Grubenbeleuchtungen (seitlich eingesteckte Arme) zurück, andere auf die prunkvollen kristallenen Leuchter der Kirchen. Sicherlich wird beides seine Berechtigung haben.